Autonomie

wörtlich: Selbstgesetzgebung; oft auch allgemeiner im Sinne von Selbstbestimmung gebraucht. Eine Person ist in diesem Sinne autonom, wenn sie ihre persönlichen Lebensentscheidungen auf der Grundlage eigener, reiflicher und gut informierter Überlegungen fällt. Bei Kant dagegen bezeichnet Autonomie das Handeln nach allgemeinen Gesetzen, die man sich selbst gegeben hat.