Kein Bild Verfügbar

Ultraorthodox

 Autor: Akiva Weingarten  Kategorie: Biografie & Autobiografie, Gesellschaft und Kultur, Philosophie & Religion, Sachbuch, Soziale & ethische Themen  EAN13 (ISBN): 9783579062181  Status: gelesen  Kaufen
 Kurzbeschreibung:

Eine packende Geschichte einer Befreiung-spannend, verstörend,emotional

Wie es Frauen in der ultraorthodoxen jüdischen Gemeinschaft der Satmarer Chassiden ergeht, wurde schon vielfach erzählt. Aber wie erleben eigentlich Jungen und Männer in dieser Gemeinschaft ihr Dasein? Als Akiva Weingarten auf die Welt kommt, ist sein Werdegang schon beschlossene Sache. Er wird in der Thora unterwiesen werden, er wird früh heiraten, Rabbiner und Vater zahlreicher Kinder werden. Und vor allem: Die Grenzen seiner Gemeinschaft werden die Grenzen seiner Welt sein.

 

Aber das da draussen ist zu verlockend, und die Welt drinnen viel zu eng und bedrückend für den ebenso neugierigen wie unglücklichen jungen Mann. Dieses Buch erzählt von Selbstwerdung und Befreiung in einer Welt, die für alles eine Regel hat. Eine manchmal bittere, oft verstörende, aber immer spannende Geschichte.

 

»Akiva Weingarten berichtet einfühlsam und respektvoll über seine Erfahrungen.« („Deutschlandfunk Kultur – Aus der jüdischen Welt mit Shabbat“)

 Zurück